Erneuerung der Schleuse Mirow

Hubtorschleuse Mirow

Die im Jahre 1936 errichtete Hubtor-Schleuse in Mirow an der Müritz-Havel-Wasserstraße wird nunmehr auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Die letzte Schaltanlage stammt aus dem Jahre 1993 und wird jetzt umgerüstet auf eine moderne S7-Steuerung mit Frequenzumrichtern. Ebenso werden die Lichtsignale auf LED-Technik umgestellt und die Pegel- und Videoanlage erneuert.

Parallel hierzu wird zeitgleich die Schleusenbrücke Mirow durch einen Brückenneubau ersetzt, inklusive Straßenanschlüsse und Wegbeleuchtungen.

Die Firma WOL-TEC wird in enger Zusammenarbeit mit dem WSA auf eine fach- und termingerechte Fertigstellung der Baumaßnahme zu Saisonbeginn zuarbeiten.

About the author

Leave a Reply